So etwas will keiner

Sicherheitswarnung bei Benutzung des Internetexplorers

Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde und Interessierte,

wir schließen uns den Warnungen die seit gestern im Internet verbreitet werden an und haben uns entschlossen ebenfalls vor der Benutzung des Internetexplorer IE von Microsoft zu warnen. Microsoft selbst bestätigt die „sehr gravierenden Lücken“ in Ihrer Browsersoftware, die alle Versionen von IE6 bis zur aktuellsten Version und unabhängig vom verwendeten Betriebssystem  auch egal ob 32- oder 64 bit betrifft.

Anstatt Sie jetzt über „vorläufige Schutzmaßnahmen“ zu informieren bitten wir Sie in der Zwischenzeit auf einen anderen Browser auszuweichen, um Ihre Arbeiten im Internet zu erledigen.

Hier scheint der Hinweis angebracht, dass ein Update für Windows XP nicht erwartet werden sollte, also wer sich bislang noch nicht zu einem Umstieg auf ein anderes Betriebssystem entschließen konnte, jetzt wäre wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, das nochmals zu bedenken.

Ein Gedanke zu „Sicherheitswarnung bei Benutzung des Internetexplorers

  1. Udo Beitragsautor

    Da hat Microsoft ja mal sehr schnell reagiert und ein aktuelles Update zur Verfügung gestellt. Dieses Update steht tatsächlich auch für Windows XP und hinunter bis zum IE 6 zur Verfügung. Also für alle Säumigen – schnell installieren…

    Am Besten ist es wohl bezüglich des Internetexplorers so zu verfahren, wie es die anderen Browser bereits praktizieren und im Infofenster den Haken setzen bei „neue Versionen automatisch installieren“

Schreibe einen Kommentar